Die One-Stop-Lösung für all Ihre Windows-Probleme

  • 1. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie
  • 2. Öffnen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
  • 3. Wählen Sie das Backup aus, von dem Sie wiederherstellen möchten, und folgen Sie den Anweisungen
  • Maximieren Sie das Potenzial Ihres Computers mit diesem hilfreichen Software-Download.

    Diese Anleitung soll Ihnen normalerweise helfen, wenn Sie einen Ubuntu-VMware-Kernel-Fehlercode erhalten.

    Ich würde schauen, indem ich auf “Installieren” gehe, um zu sehen, ob VMware möglicherweise das richtige Paket findet. Wenn definitiv nicht, brechen Sie dies ab und führen Sie Folgendes aus:

    apt-cache search linux-headers-$(uname -r)

    linux-headers-5.0.0-13-generic – Linux-Header-Kernel erfordert Version 5.0.0 auf SMP x86 64bit

    Ich habe dann den After-Befehl übersprungen, um diese bestimmten Header im Unix-Stil zu aktualisieren:

    sudo apt-get install linux-headers-$(uname -r)

    ubuntu vmware kernel

    Dieses Tool scheint jedoch neben dem VM Compiler/Monitor (VMware Module Kernel Updater) hängen zu bleiben.
    Vielleicht weiß jemand, wie man dieses Problem beheben kann?

    Installiert von .bundle

    • VMware Workstation 6.5.1 Build 126130 Ubuntu 8.10 AMD64
    • VMware Workstation 6.5.1 Kubuntu 8.10 AMD64
    • VMware Workstation 6.5.0 Ubuntu 8.10 x86
    • VMWare Workstation 6.5.0, Super Ubuntu 8.X86 10
    1. Installieren Sie die erforderlichen Boxen build-essential, linux-kernel-headers, vergessen Sie nicht linux-kernel-devel

      sudo skills installieren build-essential linux -kernel -headers linux-kernel-devel
    2. Suchen Sie nach dem Speicherort der VMWare-.push-Datei, geben Sie unsere ein

      ubuntu vmware kernel

      gksudo bash ./VMware-Workstation - 6.5 .three- 118166.i386.bundle 

    Alternative Installation jedes einzelnen Elements aus .bundle

    • VMWare Workstation 6.5.0, HackBuntu Alpha oder möglicherweise 8.10 x86 Me (DM-Link)

    • VMWare Workstation 6.5.0, Super Ubuntu 8.10 x86

    Findet im Port (cd) den Pfad zum zunehmenden Ort. Geben Sie dann Folgendes ein:

    sudo./VMware-Workstation-6.5.0-118166.i386.bundle

    In Jaunty installieren

    0. Wie oben, aber irgendwie ist es auch dann das falsche Modul, das eliminiert werden muss:

    sudo mv /usr/lib/vmware/modules/binary /usr/lib/vmware/modules/binary.old
    sudo vmware-modconfig --the game console --install-all

    Installieren vom .rpm-Typ

    Es wäre relativ einfach, die VMware .rpm-Datei in einen .deb-Track zu portieren und VMWare im Officer-Paket zu verwenden. So geht’s:

    1. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie die wesentlichen Kernel-Header und zusätzlich Compiler verwenden: Apt-get
      • sudo deploy linux-headers-$(uname -r)build- essential gcc -3.4
    2. Laden Sie VMWare Workstation 6.0 herunter, alles von Ihrer Website in.rpm und danach geben Sie Folgendes ein: Holen Sie sich die Seriennummer von solchen Leuten, wenn Sie gerade dabei sind.

    3. Wandle unsere .rpm in eine einzelne .deb um, die

      • < pre > fakeroot Alien VMware-workstation-6 –scripts.0.*.rpm
    4. Installation der .deb-Datei seit Verwendung von dpkg
      • < vor >sudo -i vmwareworkstation_6.0.*.deb
    5. Bearbeiten Sie /etc/vmware /locations root at das Allermindeste und fügen Sie die folgenden 5 gewünschten Zeilen hinzu (nicht für 6.0.5):

      1. Antworten Sie umgehend nach
        •  in BINDIR /usr/ bin 
          hinzufügen

          antwort SBINDIR /usr/sbin
      2. Unmittelbar nach < ul>
      3. delete_BINDIR_responseBINDIR-Antwort
        remove_answer /usr/bin

        Füge SBINDIR hinzuantworten SBINDIR /usr/sbin

    6. Führen Sie vmware-config.pl aus ( und so beantworten Sie die Fragen entsprechend, dieser Schlüssel hat sich seit Ihrem Auftritt bei vmware nicht wirklich geändert. Sie sollten jedoch wissen, wie uname -r am besten zurückkommen kann >

      •  sudo /usr/bin/vmware-config.pl
    7. Entpacke die Lizenzvereinbarung des Treibers und VMWare erwartet sie dafür entpackt werden, aber es wird komprimiert eingerichtet: Gunzip
      • < pre> sudo /usr/share/doc/vmware/EULA.gz
    8. < li>Starten Sie Vmware, akzeptieren Sie die EULA und geben Sie den Prozentsatz der Seriennummer ein.

    VMware Translation 5 sollte jetzt den Trick mit Ubuntu aus der Displaybox machen. Wenn Sie VMware 9 mit Ubuntu als gutes Hochzeitsbetriebssystem verwenden, versuchen Sie es mit NAT, anstatt zu verknüpfen.

    Erste Installation

    1. Laden Sie die Ausstellung häufig von http://www.ubuntu.com/download/ herunter, was normalerweise dazu neigt, das Image ubuntu-5.10-install-i386.iso zu erstellen.

    2. Erstellen Sie eine bessere virtuelle Maschine.
      • Konfiguration der virtuellen Maschine: allgemein

      • Gast: Linux-Betriebssystem

      • < p>Version: Alternatives Linux Kernel 2.6.x

      • Die One-Stop-Lösung für all Ihre Windows-Probleme

        Wenn Ihr PC langsam läuft, mit Fehlern übersät ist und zu Abstürzen neigt, ist es Zeit für ASR Pro. Diese leistungsstarke Software kann Windows-bezogene Probleme schnell beheben, Ihre Systemleistung optimieren und Ihre Daten vor Schaden schützen. Mit ASR Pro genießen Sie ein schnelleres und stabileres PC-Erlebnis – ohne den Aufwand und die Kosten, ihn zur Reparatur bringen zu müssen. Warten Sie also nicht - laden Sie ASR Pro noch heute herunter!

      • 1. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie
      • 2. Öffnen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen"
      • 3. Wählen Sie das Backup aus, von dem Sie wiederherstellen möchten, und folgen Sie den Anweisungen

    Wählen Sie den tatsächlichen Namen und Speicherort für den einzelnen Servercomputer: nach Bedarf. (Als Referenz wähle ich Ubuntu und O:VPC)

  • Netzwerk: Verwenden Sie Bridged Networking (Siehe diese VMware-Unterlagen für andere Netzwerkkonfigurationen.)

  • p>

  • Festplattenkapazität: Hier haben Sie möglicherweise sogar die Wahl, ich habe ein paar GB ausgewählt und eingeschaltet. Jetzt weisen Sie etwas Festplattenspeicher zum Teilen zu die CD oder DVD bei 2 GB Dateien. verbessert die Auslastung bis hin zur sofortigen Festplattenpartitionierung in 2-GB-Blöcke minimiert Dateigrößenbeschränkungen seit der Übertragung virtueller Trainingsgeräte mit Samba.

  • Ändern Sie die Einstellungen für jede unserer neuen virtuellen Maschinen:
    • Arbeitsspeicher – Erhöhung der Arbeitsspeichermenge für das derzeitige Hauptgastbetriebssystem von 256 (Standardrelevanz ist ) 512. Obwohl wirklich, weil ich RAM habe, dann gibt es ehrlich gesagt keinen Grund.
    • CD-ROM – ISO-Image verwenden: Geben Sie den Pfad des Downloads an , das war mein O:BitTorrentubuntu- 5.10-install-i386.iso < /p>

  • Starten Sie die virtuelle Maschine.
  • Drücken Sie im Boot- oder Trainer-Menü die Eingabetaste.
  • Einstellungen und Ubuntu anpassen: